DIN-Standard für Dynamische Schnitte in V8i

Hallo zusammen,

im V8i-Forum habe ich Fragen gestellt die sich auf meine Versuche beziehen, dynamisch hergestellte Schnitte in die deutsche Form zu bringen. Bentley hat erstmal geantwortet: Nicht alles geht in V8i, und bevor ich da Service Ticket daraus mache, wollte ich erst mit erfahrenen Anwendern diskutieren, was man wirklich braucht.

Neben Schnittdarstellungen wäre vielleicht auch die Darstelluing von Detailansichten interessant. Ich hoffe auf Mit-Diskussion. Hier der Link direkt zum Thema:

http://communities.bentley.com/Products/MicroStation/MicroStation_V8i/MicroStation_V8i_Detailing/f/19566/t/35145.aspx#77925

Danke schonmal!

Bigean

  • ... wie gerade auch im englischen Forum erwähnt: Wir (Bentley Germany) arbeiten an einer lokalisierten Version einer DGNLIB für Detailsymbolstile und an einer Beschreibung zu deren Erstellung. Ich werde die Verfügbarkeit hier im deutschen Forum veröffentlichen, sobald das möglich ist.

    Ronald Zeike

    Bentley Systems Germany

     

    Ronald Zeike
    Bentley Systems Germany



  • Hallo Herr Zeike,

    das klingt gut, danke für die Info!!

    Bigean

  • Hallo Herr Zeike,

    sind Sie noch auf dem Weg zu DIN-Symbolen in den Annotations? Ich weiß nicht, ob das unter V8i SS1 wirklich klappen kann, daher fürchte ich, dass das steckengeblieben ist. Aber vielleicht wird es noch was. Any news? Wäre nett, wenn Sie kurz was dazu sagen könnten.

    Danke, Bigean

  • Tja,

    mit der V8i SS1 habe ich nun die DIN-Section-Callouts hinbekommen, aber leider geht das wieder nur in der englischen V8i zu nutzen. Die deutsche V8i hat weitere Bugs, die u.a. das Titelfeld nicht aktualisieren.

    Schade, nahe dran.

    Bigean

  • Moin,

    geht nun doch, nachdem ich eine ganz frische .upf erzeugt habe ... siehe http://communities.bentley.com/communities/user_communities/bentley_general_de/f/30783/t/49511.aspx

    Bigean