Wo ist die tiefensperre?

Liebe Community, Arbeite noch nicht so lange mit der v8i und hab vermutlich eine sehr banale frage: Die gute alte tiefensperre aus der V8 finde ich nicht mehr. Damit meine ich, wenn ich in der Draufsicht zeichne und ich einen Punkt fange, möchte ich trotz allem in meiner aktiven Tiefe zeichnen und nicht Wild durchs Nirvana springen. Hab alternativ zur damaligen tiefensperre jetzt acs und noch etwas (die beiden untersten Punkte im Sperrmenü) aktiviert. Allerdings springt mir der courser dann bei Aktivierung eines Punktes immer auf den Ursprung. Nehm ich die Sperre raus, geht's, muss sie dann aber sofort wieder reintun, weil er mir sonst im nirgendwo landet. Das geht doch bestimmt auch einfacher, oder? Vielen lieben dank für jede Hilfe!
Parents
  • Unknown said:
    ... möchte ich trotz allem in meiner aktiven Tiefe zeichnen und nicht Wild durchs...

    Hallo Cay,

    Das Konzept "Tiefe/Tiefensperre" ist in den Hilfskoordinatensystemen "aufgegangen" (JE ANSICHT!!!!)

    Was ist Deine "aktive Tiefe"? Die stellts Du wie früher mit AZ= ein oder du legst ein ACS fest mit den Funtkionen in der ACS-Toolbox!

    Gebe mal AZ=123 EIN und öffne dann die Hilfskoordinaten und schalte das ACS-Symbol in den Ansichtsattributen ein!
    Entsprechende Sperren findest Du beiden "Sperren" (Einstellungen/Sperren oder Microstation Statusleiste/Sperren)
    Hast Du ja schon gesehen!

    Hier in der deutschen Community und Wiki gibt es, ich glaube von Gerd Eisenacher, ein paar gute Dokumente darüber.

    Und dann diese guten Wiki-Beiträge:

    http://communities.bentley.com/communities/user_communities/bentley_general_de/w/bentleygeneralde-wiki/auf-der-richtigen-hoehe-in-3d-zeichnen.aspx

    http://communities.bentley.com/communities/user_communities/bentley_general_de/w/bentleygeneralde-wiki/einstellungen-zur-orientierung-in-3d.aspx

    Regards

    Frank

    since 1985: GIS, CAD, Engineering (Civil)  Senior Consultant : [Autodesk Civil 3D , Esri ArcGIS, VertiGIS: in previous days : Bentley MS V4 - V8i, GeoGraphics, Bentley Map V8i, InRoads,  HHK Geograf, IBr DAVID] :  Dev: [C, C++, .NET, Java, SQL, FORTRAN, UML]
    [direct quote by: http://en.wikipedia.org/wiki/Helmut_Schmidt]: "Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen"
    Wer Grammatik- und/oder Rechtschreibfehler findet, der darf sie behalten :-)

Reply
  • Unknown said:
    ... möchte ich trotz allem in meiner aktiven Tiefe zeichnen und nicht Wild durchs...

    Hallo Cay,

    Das Konzept "Tiefe/Tiefensperre" ist in den Hilfskoordinatensystemen "aufgegangen" (JE ANSICHT!!!!)

    Was ist Deine "aktive Tiefe"? Die stellts Du wie früher mit AZ= ein oder du legst ein ACS fest mit den Funtkionen in der ACS-Toolbox!

    Gebe mal AZ=123 EIN und öffne dann die Hilfskoordinaten und schalte das ACS-Symbol in den Ansichtsattributen ein!
    Entsprechende Sperren findest Du beiden "Sperren" (Einstellungen/Sperren oder Microstation Statusleiste/Sperren)
    Hast Du ja schon gesehen!

    Hier in der deutschen Community und Wiki gibt es, ich glaube von Gerd Eisenacher, ein paar gute Dokumente darüber.

    Und dann diese guten Wiki-Beiträge:

    http://communities.bentley.com/communities/user_communities/bentley_general_de/w/bentleygeneralde-wiki/auf-der-richtigen-hoehe-in-3d-zeichnen.aspx

    http://communities.bentley.com/communities/user_communities/bentley_general_de/w/bentleygeneralde-wiki/einstellungen-zur-orientierung-in-3d.aspx

    Regards

    Frank

    since 1985: GIS, CAD, Engineering (Civil)  Senior Consultant : [Autodesk Civil 3D , Esri ArcGIS, VertiGIS: in previous days : Bentley MS V4 - V8i, GeoGraphics, Bentley Map V8i, InRoads,  HHK Geograf, IBr DAVID] :  Dev: [C, C++, .NET, Java, SQL, FORTRAN, UML]
    [direct quote by: http://en.wikipedia.org/wiki/Helmut_Schmidt]: "Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen"
    Wer Grammatik- und/oder Rechtschreibfehler findet, der darf sie behalten :-)

Children
No Data