OBD Globale Structural-Einstellungen

Hallo Community,

ich hab eine Frage. Bei OBD kann man ja die Profile "angeblich" über die "Structural-Einstellungen" steuern.

Ich möchte z.B. das meine Profile nicht mit der Rundung dargestellt werden - sondern "Eckig",.
Hier erhoffe ich mir das bei einer hohen Anzahl an Profilen, die straken performante Einbrüche nicht auftauchen, wenn ich zum Beispiel
Profile verschiebe / kopiere oder änderen möchte 

Das kuriose ist jetzt aber, egal was ich einstelle, beim neuen Absetzen der Profile werden die Einstellungen nicht übernommen, Profile werden weiterhin mit
ihrer Rundung gezeichnet. Wieso gibt es diese Einstellung, wenn Sie aber auf das Zeichnungsgeschehen keine Auswirkung haben?
Hier stellt sich dann für mich die  Frage, haben andere User das selbe Problem?

Denn ich kenne es von TriCAD Bühnenmodul, dass man die Einstellung sogar im Nachgang umstellen kann und
bereits abgesetzten Profilen werden in Ihrer Darstellung korrigiert.

Derzeit ist es nur möglich, dies im Nachgang über die PS-Einstellung zu machen, die man aufrufen kann, wenn man das Profil im Zeichenbildschirm - via längerem gedrückten rechtsklick - anwählt, 
und dann diese Einstellung vor nimmt.