OBD U9 - Layout / Darstellung der Stahlbauelemente

Hallo zusammen,

mit der OBD Updt 9er Version ist es ja jetzt möglich die globale Settings für Profile einzustellen.

Sprich "real" oder "idealisiert", dann werden künftig abgesetzte Profile auch entsprechend gezeichnet.
Das ist ja alles ***, aber wie sieht es aus wenn man während dem Arbeiten das umstellen möchte - hat dies keine Auswirkung auf bereits abgesetzte Profile.

Ist es vielleicht möglich, wie auch in anderen Programmen (z.B. TriCAD) nach Umstellung eine Neuberechnung zu starten, dass die Einstellung sich auf bereits abgesetzte Profile überträgt?

Denn aktuell muss ich dies händisch machen, per Rechtsklick auf das Profil (mehre Auswahl ist auch möglich, geht aber nur wenn man nur ProSteel Elemente selektiert) und dann über  "PS-Eigenschaften" hier das entsprechende Layout auswählt.

Bei einer globalen Einstellung erwarte ich, dass man auch best. Profile neu berechnen/aufbauen, lassen kann.
Denn wie gesagt - wenn man eine Unmengen an Profile hat und versehentlich ein nicht PS-Element selektiert hat, funktioniert der händische Weg nicht mehr.

Evtl. eine Anregung für Updt 10 :-)

Globale Settings:

PS-Einstellungen, händisch (per Rechtsklick) pro Profil im Nachgang möglich.

  • Hallo Herr Österreicher,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Ich werde dieses Thema untersuchen und bald Ihnen ein Update geben.

    Viele Grüße,
    Soniya

  • Sehr geehrter Herr Österreicher,

    vielen Dank für die Informationen.

    Ich habe eine Serviceanfrage für dieses Problem erstellt. 

    Ich möchte Sie darüber informieren, dass dieses Problem zum Enhancement Request #814780 geführt hat. Wir verbessern unsere Produkte durch regelmäßige Updates der CONNECT Edition, bei denen wir viele der von unseren Benutzern gemeldeten Verbesserungswünsche umsetzen.

    Sobald die Anfrage umgesetzt ist, werden Sie benachrichtigt. Der Status der SR 7001382173 wird auf "Open- Enhancement filed" gesetzt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Soniya Wasnik