Standars-Prüfung (Standards Checker) findet keine Texte mit zum Textstil abweichenden Textattributen

Hallo zusammen,

in unseren DGN-Dateien werden die Einstellungen/Attribute für Texte über Textstile vorgegeben. Es kommt immer wieder vor, dass - nachdem ein Text platziert wurde - manche Textattribute (z..B. Höhe, Breite, Laufweite,...) individuell geändert werden, um ein gefälligeres Erscheinungsbild zu erhalten.

Um zu Prüfen, welche Texte nicht den Vorgaben/dem Standard entsprechen, wollte ich den Standards Checker verwenden, indem ich mir eine Prüfung der Textstile konfigurierte. Leider funktioniert dies in letzter Konsequenz nicht so, wie ich es mir überlegt hatte. Der Standard Checker detektiert mir Textstile, die nicht den Vorgaben (aus der DGNLIB) entsprechen resp. die nur 'lokal' vorkommen. Er ignoriert mir jedoch die Texte, deren Textattribute direkt mittels "Textattribute ändern" geändert wurden.

Hat jemand eine Idee, wie ich diesem Problem begegnen könnte? Ist der Standards Checker überhaupt das richtige Werkzeug?

Vielen Dank und beste Grüße

Daniel

PS: MS Connect Ed., Update 11