Maßkette in exportierter DWG mit Sekundäreinheit, obwohl in DGN leer gelassen

Hallo,

in meinem Plan habe ich Maßketten, die auch die Sekundäreinheit darstellt. An den Stellen an denen ich diese nicht brauche, habe ich mit der Leertaste ein Leerzeichen gesetzt. Dort wo ich die Sekundäreinheit brauche, habe ich das entsprechende Maß rein geschrieben.

Wenn ich nun eine DWG-Datei von dem Plan exportiere, stehen in den Sekundäreinheiten, die mit einem Leerzeichen ausgefüllt sind, Zahlen in eckigen Klammern.

Wie muss ich meine Export-Einstellungen ändern, damit die Maßketten nur die Sekundäreinheiten zeigen, die ich zeigen möchte?

Vielen Dank vorab!

Parents Reply Children
  • Hallo Herr Cwiek,

    vielen Dank für Ihre Antwort.

    Jedoch scheint es mir sehr umständlich jede Maßkette vor dem Export aufzulösen, wenn diese zahlreich vorhanden sind.

    Ich lege zur Veranschaulichung eine Beispiel-DGN in den Anhang, in der eine Maßkette liegt. In der exportierten DWG, die ich ebenfalls anhänge, ist das Problem mit der Maßkette zu sehen.

     Maßkette.dwgMaßkette.dgn

  • ggf. so eine Meldung beim Öffnen der DWG übersehen?

    Das aktive Modell oder DGNLIB enthält Bemaßungsstile, die mit den Funktionen des aktuellen Arbeitsmodus nicht kompatibel sind. Drücken Sie 'OK'um sie zu aktualisieren, wenn sie in einer aktiven Datei sind, bzw. auf 'Abbrechen', um sie unverändert zu lassen.

    Die erste derartige Inkompatibilität ist:
    Bemaßung mit Bezugslinie sollte ausgerichtete Textbezugslinie verwenden

    Regards

    Frank

    since 1985: GIS, CAD, Engineering (Civil)  Senior Consultant : [Autodesk Civil 3D , Esri ArcGIS, VertiGIS: in previous days : Bentley MS V4 - V8i, GeoGraphics, Bentley Map V8i, InRoads,  HHK Geograf, IBr DAVID] :  Dev: [C, C++, .NET, Java, SQL, FORTRAN, UML]
    [direct quote by: http://en.wikipedia.org/wiki/Helmut_Schmidt]: "Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen"
    Wer Grammatik- und/oder Rechtschreibfehler findet, der darf sie behalten :-)